Der Weg der 88 Tempel gilt als der längste markierte Pilgerweg der Welt. Er umkreist die japanische Insel Shikoku. Menschen pilgern dort seit zwölfhundert Jahren, entlang einer Route von 1.300 Kilometern.
Ich machte diese Wallfahrt im Frühjahr 2007 als einer der sehr wenigen Ausländer. Ohne Buddhist zu sein, ohne japanisch zu sprechen, ohne japanische Schriftzeichen zu verstehen. Was ich betrieb, war Pilgern in seinem ureigenen Sinn: in die Fremde zu gehen.
Dokumentarfilm.

2008 . 88min



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Gerald Koll © 2019 | Impressum | Datenschutz